Illustre Gestalten

AKTUELL-AKTUELL-AKTUELL-AKTUELL-AKTUELL-AKTUELL:

Herzliche Einladung zur Ausstellung im

"Antiquariat an der Linie 3"

Ludwigshöhstraße 1

Darmstadt-Bessungen

Die Ausstellung kann besucht werden:

im Rahmen der Öffnungszeiten des Antiquariats Mo-Fr 14-20Uhr

Maïca Janine Colette Wichmann

Illustration & Malerei

"Die Normalität ist eine gepflasterte Straße;

man kann gut darauf gehen -

doch es wachsen keine Blumen auf ihr."

Vincent van Gogh

MJC Wichmann

Dipl.-Grafikerin / Illustratorin

MJC Wichmann erblickt an einem klirrend kalten Dezembermorgen

das zunächst fahle Licht der Welt.

Als Winterkind fasst sie rasch den Entschluss, eine ausgeprägte Farbspur auf ihrem Lebensweg zu hinterlassen, um sich selbst

und anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Von klein auf sind Pinsel, Farbkasten und Stifte treue Helfer,

wenn es darum geht, Ideen, Träume und Erlebnisse auf ganz eigene Art zu visualisieren.

Das Entdecken des Jugendstils inspiriert die Autodidaktin immens, womit das Feuer für eine kreative Laufbahn vollends entfacht ist...die Farbspur setzt sich fort: Praktika in Werbe-Agenturen und ihr Grafik-Studium sowie zahlreiche Einzel-und Gemeinschafts-Ausstellungen folgen.

MJC Wichmann hat sich trotz, wie sie sagt "anhaltender Suche nach immer neuen Ausdrucksmöglichkeiten ihrer Ideen" unverkennbar einen sehr speziellen Stil mit hohem Wiedererkennungswert erarbeitet,

den man als "feminin-floral" bezeichnen könnte.

Sowohl in ihren Illustrationen, als auch großformatig auf Leinwand, erweckt sie ihre ungewöhnlichen, teils frechen, teils nachdenklichen Protagonistinnen zum Leben. Einige scheinen selig zu träumen.

Die Komponenten -weibliche Gestalt- und- florale Elemente-sind wiederkehrende Motive jedoch immer wieder neu interpretiert. Ihre Motive vermitteln ihre persönliche Sicht auf das Leben:

Sich Sorgen und Nöten zum Trotz seine Lebensfreude, seinen Optimismus sowie ein Quäntchen Kindlichkeit zu bewahren.

MJC Wichmann lebt mit ihrer Familie in Süddeutschland und ist künstlerisch für Geschäfts- und Privatkunden tätig.

Künstlerischer Werdegang

*geboren in Südhessen

Typische Autodidaktin, malen & zeichnen ist von Kindesbeinen an

ein unverzichtbares Ausdrucksmittel

Diverse Praktika in Werbeagenturen & einer Druckerei

1995-1998

Grafik-Studium / Diplom

Seit 2005

Künstlergruppe „Impuls-Art“ (Darmstadt)

Sept.2005

„Tage des offenen Ateliers“

Einzelausstellung Kultursommer Südhessen

Nov. 2005

„Art Meets Mechanics“ Gruppenausstellung Schlosserei Schmahl Darmstadt

Juni 2006

Mal-Reise in die Toskana mit dem Atelier Heike Schmid

Sept.2006

„Tage des offenen Ateliers“

Einzelausstellung Kultursommer Südhessen

Jan. 2007

„ein_blick“ Gemeinschaftsausstellung

Künstlergruppe „Impuls-Art“

im Renaissance-Rathaus Groß-Umstadt

Feb. 2007

„La Dolce Vita“ Gruppenausstellung

im Rathaus Riedstadt

Mai 2007

Mal-Reise in die Toskana mit dem Atelier Heike Schmid

Sept. 2007

„Kopfüber in die Metropole“

Gemeinschaftsausstellung Literatur-Cafe

„Wiesengrund“, FfM mit Monique van Klev & Tanja Göttmann

Okt. 2007

Kunstausstellung des Künstlervereins Bürstadt 1994 e.V.

Dez. 2007 bis April 2008

„feminART“ Gemeinschaftsausstellung mit Jeannette Müller

im H. B. Wagnitz-Seminar Wiesbaden

(Schulungszentrum der Hessischen Justiz)

April 2008

Das bisher wichtigste ‘Kunstwerk‘ Luna Marie wird geboren

Seit 2010

Konzentration auf den Bereich Illustration

Sept. 2011

„Tage des offenen Ateliers“

Gemeinschaftsausstellung mit Tanja Göttmann

Kultursommer Südhessen

Juni 2012

"Tag der offenen Höfe" in Reinheim-Ueberau

Sept. 2012

FrauenMarktplatz "Lebenskunst" in Darmstadt

Seit Oktober 2012

Zusammenarbeit mit dem Mode-Label

"Lewari-Fashion" www.lewari-fashion.de

März 2013

Auswahl der Zeichnung "Euphoria" unter die

Top 50 im Rahmen des Wettbewerbs "Dublin

Doodle" von "Discover Ireland".

Diese wurden anlässlich des St. Patrick-Festival-

Starts am 14. März 2013 vor internationalem

Publikum an die Fassade des Trinity-Colleges in

Dublin/ Irland projeziert. (1:32)

http://www.youtube.com/watch?v=WDLabFLp-EQ&feature=share

September 2016

Gemeinschaftsausstellung der

Künstlergruppe "ImpulsArt"

"auf links gedreht" in der Foyer-Galerie des

Stadthause in Darmstadt bis 07.Oktober 2016

Oktober 2016

Einzelausstellung "HAPPY- GO- LUCKY"

im Rathaus Ober-Ramstadt

März 2017

Gemeinschafts-Ausstellung "auf links gedreht"

der Künstlergruppe "ImpulsArt"

im Rathaus-Foyer Ober-Ramstadt

Mai 2017

Gemeinschaftsausstellung "auf links gedreht-fortgesetzt"

der Künstlergruppe "ImpulsArt" im

Prinz-Emil-Schlösschen Darmstadt

Juli 2017

Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe

"ImpulsArt" im Hofgut Guntershausen /Stockstadt am Rhein

September 2017

Einzelausstellung "Kunst im Kuhstall" im

Darmstädter Hof /Nieder-Beerbach

Oktober 2017

Erstmalge Teilnahme an der internationalen,

vom amerikanischen Künstler Jake Parker 2009 initiierten "InkTober" Art-Challenge. Eine Zeichnung mit dem Medium "Tinte" (=ink) an jedem Tag des Monats Ok-tober.

Eine sogenannte "Prompt-List" schlägt 31 Begriffe vor, denen man sich nacheinander widmen/stellen kann, aber natürlich nicht muss. Eine interessante Erfahrung & Herausforderung, tägliche Praxis. Zu gewinnen gibt es im üblichen Sinne nichts, als die Erkenntnis, dass man sich für Dinge, für die man sich wirklich Zeit nehmen möchte, meist auch Zeit nehmen kann.

Eine Übersicht der entstandenen Bilder ist unter "feminin-floral" zu entdecken.

März 2018

Restaurant "Kalb'sches Haus",

im ältesten Fachwerkhaus der Stadt Reinheim

https://www.facebook.com/KalbschesHaus/

Juni 2018

Einzelausstellung "Femininer Optimismus"

"Kunst im Kuhstall", Nieder-Beerbach

Juni 2018

"Tag der offenen Höfe" in Reinheim-Ueberau

Mai 2019

Gemeinschaftsausstellung „rot rot rot“ der Künstlergruppe ImpulsArt

im Hofgut Guntershausen / Stockstadt am Rhein

September 2019

Einzelausstellung „ Menschen, Tiere, Emotionen“

„Kunst im Kuhstall“, Nieder-Beerbach

Dezember 2019 bis Januar 2020

Gemeinschaftsausstellung „rot rot rot“ der Künstlergruppe ImpulsArt

im Prinz-Emil-Schlösschen Darmstadt

Aktuell seit Februar 2020

Einzel-Ausstellung im "Antiquariat an der Linie 3" Darmstadt

0